Geburtstagskarte in Sommerbeere und Limette

Nach meinem Beitrag gestern mit den vielen verschiedenen Möglichkeiten der Thinlits Orient-Medaillons, habe ich drei der Stanzteile heute zu einer Geburtstagskarte verarbeitet.

Gestaltet ist diese Karte mal wieder nach den Vorgaben von In(k)spire_me. In letzter Zeit habe ich aus Zeitgründen nicht an der Challenge teilgenommen. Da dieses mal jedoch die 300. Challenge gefeiert wird, wollte ich mich endlich mal wieder beteiligen.

Gestempelt ist in den neuen InColors Limette, Sommerbeere, Meeresgrün, Feige und Puderrosa auf Farbkarton in Vanille Pur. Anders als sonst habe ich hier zuerst das Medaillon ausgestanzt und erst dann bestempelt. So lassen sich die dünnen Stempel, wie hier in Meeresgrün, besser positionieren.

Die Mitten der kleinen Medaillons in Feige sind mit Strasssteinen verziert. Ich muss mein Bastelreich unbedingt mit goldenen Accessoires aufstocken, da ich in letzter Zeit hauptsächlich mit der Produktreihe Orientpalast arbeite, und wie ich finde, dazu besonders Gold sehr gut passt.

Dieses Mal ist bei In(k)spire_me wieder einmal nach einem Sketch zu arbeiten. Oft gibt es aber auch ein bestimmtes Motto oder eine vorgegebene Farbkombination. Auf dieser Vorlage wäre rechts unten noch ein Grußelement vorgesehen, das ich jedoch nicht umgesetzt habe. Mein Spruch fand hier im mittigen Medaillon Platz.

Neben dem Farbkarton in Vanille Pur habe ich heute noch Farbkarton in Sommerbeere und Limette verwendet. Da die Grundkarte recht dunkel ist, habe ich innen ein Stück in Vanille Pur für die persönlichen Zeilen eingeklebt .

Jetzt werde ich noch schnell für morgen das erste Mal die Freibadtasche packen und dann geht es ab in die Heia. Ich hoffe mal, dass es morgen weniger windig ist und unserem Freibad-Auftakt nichts im Wege steht.

Kreativen und gemütlichen Abend! Franziska

Schreibe einen Kommentar

Bitte das Feld ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.