Ergebnisse vom Teamtreffen – Karten mit Aquarelltechniken

Heute ist es an der Zeit, dir die Ergebnisse unseres Team-Treffens bei Eva zu zeigen. Wir haben an diesem Nachmittag verschiedene Aquarelltechniken erprobt, allerdings keine Zeit mehr gehabt die Papiere zu Karten zu verarbeiten.

Gar nicht so einfach, die entstandenen Aquarellpapiere passend zu verarbeiten. Zuerst hab ich mir jedes Aquarellpapier auf farblich passenden Farbkarton gelegt und mich inspirieren lassen. Hier meine Ergebnisse:

Karten mit Aquarelltechnik

Zuerst eine Karte, die man einfach mal so, ohne bestimmten Anlass verschenken kann. Die schönen Rot-/Orangetöne haben mich sehr an Sonnenaufgang oder -untergang erinnert. Also kommt das Stempelset Sonnenschein zum Einsatz.

Sonnenschein 1

Die Schmetterlinge sind aus Farbkarton in Mandarinorange, Glutrot und Waldhimbeere mit der Stanze Eleganter Schmetterling gestanzt. Darauf aus Transparentpapier kleine Schmetterlinge, hergestellt mit der Stanze Mini-Schmetterling. Die Klebepunkte zur Befestigung habe ich mit kleinen Glitzersteinchen verdeckt.

Sonnenschein 3

Für den Spruch habe ich ein ovales Fenster ausgeschnitten und das Papier dann mit Stampin‘ Dimensionals auf der Karte befestigt.

Und nun zu meiner zweiten Karte:

Die Kommunionzeit ist eigentlich schon vorüber, aber die Karte kommt einfach in den Vorrat für nächstes Jahr.

Kommunionkarte 1

Da mein Stempelregal keinen passenden Stempelspruch hergibt, habe ich kurzerhand einen ausgedruckt. Die Schriftart Lucida Handwriting findet bei mir oft Verwendung. Auch hier habe ich wieder mit Transparentpapier gearbeitet. Dabei sollte man immer beachten, dass die Stempeltinte nur sehr langsam trocknet. Das doppelte Kreuz aus Farbkarton in Olivgrün und Transparentpapier habe ich mit der Bigz Elegantes Gitter hergestellt und dann zugeschnitten.

Kommunionkarte 2

Und hier noch die Ergebnisse meiner Team-Kolleginnen:

Eva und Steffi

Schönen kreativen Sonntag noch! Franziska

2 comments

Schreibe einen Kommentar