Geburtstagskarte – Card in a box

Der Gutschein, ein sehr beliebtes Geschenk, wenn man den Beschenkten einfach gerne selbst entscheiden lässt oder wenn man einfach nicht sicher ist, was demjenigen gefällt. Um den Gutschein etwas stilvoller als in einem Kuvert verschenken zu können, habe ich eine Aufklappkarte mit Einsteckfach hergestellt.

Card in a box-1

Geschlossen kann man sie auf der Rückseite beschriften.

Card in a box-2

Wenn man die Karte dann öffnet, klappen die drei Seitenteile nach außen und die vielen Blumen im inneren werden sichtbar.

Card in a box-3

An den Schachtelinnenseiten sind noch zwei Papierstreifen befestigt, die mit weiteren Blüten verziert sind. Am vorderen Papierstreifen ist ein kleines Papierfach befestigt, in das man den Gutschein stecken kann.

Card in a box-4

Die Video-Anleitung für diese „Card in a box“ habe ich bei Youtube gefunden.

Noch einen kreativen Abend! Franziska

Schreibe einen Kommentar