Geburtstagswünsche mit Flowering Fields

Auch wenn es draussen nicht wirklich nach Frühling und Frühlingsblumen aussieht, habe ich heute zu einem neuen Stempelset mit Blüten gegriffen. Das Stempelset Flowering Fields aus der Sale-A-Bration bekommt man wahlweise bei einem Einkaufswert von 60 € gratis dazu. Schau doch mal in den SAB-Flyer, was es noch alles für tolle Gratisartikel gibt.

Flowering_Fields_stampin_up_1

Mein Kartendesign kommt wieder nach einer Vorlage von Match the Sketch. Die vier Quadrate sind jeweils 4 x 4 cm groß. Die Blüten habe ich mit Staz‘ On (wasserfeste Tinte) aufgestempelt.

Flowering_Fields_stampin_up_2

Danach habe ich den Rand jedes Quadrats noch mit einem schwarzen Stampin‘ Write Marker gedoodelt (to doodle = engl. für kritzeln).

Flowering_Fields_stampin_up_5

Die Blüten habe ich anschließend mit verschiedenen Stempelkissen und den Mischstiften (Blender Pen) coloriert. Dazu drücke ich das Stempelkissen in geschlossenem Zustand mehrmals fest zusammen. So habe ich dann beim Öffnen etwas Stempeltinte auf der Innenseite des Deckels, die ich mit der Spitze des Stifts aufnehmen und zum Ausmalen verwenden kann. Möchte ich zu einer anderen Stempelfarbe wechseln, kann ich den Blender Pen einfach auf Schmierpapier „sauber malen“. Oder ich öffne einfach das zweite Ende des Stiftes,  denn die Mischstifte haben zwei Seiten zum Malen.

Flowering_Fields_stampin_up_4

Auf die Grundkarte in Gartengrün habe ich zuerst eine geprägte Mattung in Flüsterweiß und anschließend zwei quadratische Lagen aus Farbkarton in Oliv- und Farngrün aufgeklebt.

Flowering_Fields_stampin_up_3

Zum Schluss noch als kleinen Farbklecks ein Fähnchen in Wassermelone bzw. in Osterglocke und ein Fähnchen mit einem Spruch aus dem Stempelset Perfekte Pärchen. Die Farben der Fähnchen sind beide in den Blüten darüber enthalten. Die Stempelfarbe des Spruches ist Gartengrün.

Vielleicht lässt sich ja der Frühling mit diesen Karten schon ein bisschen hervorkitzeln 🙂 .

Komm kreativ ins Wochenende! Franziska

One comment

Schreibe einen Kommentar