Geschenkanhänger mit dem SAB-Stempelset Was ich mag

Aus und vorbei!…

…ist die Sale-A-Bration für dieses Jahr! Schade, aber man kann sich ja jetzt schon auf den neuen Jahreskatalog freuen, der am 1. Juni erscheint. Auch darin wird es wieder tolle neue Sachen zu finden geben! Und überhaupt – es sind ja nur noch 9 kurze Monate…

…dann beginnt die nächste Sale-A-Bration! Mit sicherlich genauso tollen Gratisprodukten wie in diesem Jahr! Welche tollen Produkte konntest du dir dieses Jahr aussuchen?

Mein absoluter Favorit aus der SAB 2016 war das Stempelset Was ich mag. Damit sind zum Beispiel diese Geschenkanhänger oder Lesezeichen entstanden.

Was_ich_mag_Paarweise_Eleganter_Anhänger_stampinup - 2

Die verwendeten Farben sind Grasgrün, Bermudablau und Pazifikblau. Die Anhänger in Savanne sind aus Farbkartonresten mit 5 cm Breite in unterschiedlichen Längen entstanden und mit der Stanze Eleganter Anhänger gestanzt.

Was_ich_mag_Paarweise_Eleganter_Anhänger_stampinup - 1

Ein Spruch aus dem SAB Stempelset Paarweise passt noch gut an das untere Ende.

Was_ich_mag_Paarweise_Eleganter_Anhänger_stampinup - 4

Das tolle an dem Stempelset ist, dass die Blüten durch Übereinanderstempeln von drei Motiven entstehen. Die Klarsichtstempel haben dazu alle eine „Gummi-Nase“ als Positionierhilfe, die beim Stempeln immer in die gleiche Richtung zeigen sollte. Es ist dabei aber meiner Meinung nach nicht so schlimm, wenn man nicht so genau übereinander trifft. Es sieht trotzdem super aus!

Was_ich_mag_Paarweise_Eleganter_Anhänger_stampinup - 3

Durch den Anhängerkopf habe ich zum Schluss das bestickte Band in Bermudablau gezogen und mit der gestreiften Kordel in Pazifikblau zusammengebunden.

Ich verwende solche Geschenkanhänger immer sehr gerne als Lesezeichen beim nächsten Roman den ich lese. Bleibt das Lesezeichen dann im Buch, kann man sich in ein paar Jahren beim erneuten Lesen wieder daran erfreuen.

Hast du auch schon dein individuelles Lesezeichen? Zeig mir doch mal ein Foto davon!

Kreativen Abend! Franziska

Schreibe einen Kommentar