Ich schicke euch Geburtstagsfreu(n)de

Gestern ist – anders als du bestimmt erwartest, keine Silvesterkarte entstanden. Zum ersten Mal habe ich mit dem Produktpaket Nostalgischer Geburtstag gestempelt und unter anderem eine fuchsige Geburtstagskarte hergestellt.

Vorlage war wieder einmal die aktuelle Challenge von Match the Sketch. Vor  Weihnachten haben mich so viele andere Projekte beschäftigt, dass ich schon seit längerem nicht an der Challenge teilgenommen habe.

Entschieden habe ich mich für eine Farbzusammenstellung aus Petrol, Bermudablau und Flüsterweiß. Eigentlich finde ich Glitzerpapier in den verschiedensten Farben total hübsch und ich habe gern einiges davon in meinem Papiervorrat. Verwendung findet es aber eher selten bei meinen Projekten. Hier habe ich jedoch spontan nach dem kleinen Glitzerpapierblock aus der letztjährigen Sale-a-bration gegriffen.

Der Fuchs ist nach dem Stempeln in Memento-Schwarz mit dem passenden Framelit in der Big Shot ausgestanzt. Koloriert habe ich mit Stempeltinte in Terrakotta, Savanne, Petrol und Aquamarin sowie den Mischstiften.

Ein zweites Exemplar habe ich als Glückwunschkarte zur Geburt gestaltet. In der rechten oberen Ecke ist hier anstatt der Farbpunkte der Name des kleinen Neuankömmlings aufgestempelt. Das Stempelset Labeler Alphabet habe ich schon oft zum Stempeln von Namen verwenden und möchte es nicht mehr missen.

Zusammen mit einem genähten Babyset wird sich diese Karte in den nächsten Tagen auf den Weg zu einer lieben Kollegin in den Chiemgau machen. Da ich etwas spät dran bin mit meinem Geschenk, bange ich natürlich sehr dass die Kleidungsstücke dem kleinen Mann noch passen werden. Ich hoffe in den nächsten Tagen etwas Zeit für einen Blogbeitrag zu finden, denn ich möchte dir natürlich auch gerne mal wieder etwas Genähtes von mir zeigen.

Kreatives und gutes neues Jahr! Franziska

Schreibe einen Kommentar