Jetzt noch Papier bestellen und Geld sparen

Wenn du bereits den neuen Katalog durchgeblättert hast, wird es dir vielleicht aufgefallen sein, dass es Preiserhöhungen beim Papier und Änderungen bei den Produktpaketen geben wird. Vielleicht möchtest du noch die günstigeren Preise nutzen, bevor der neue Katalog gilt.

Hier die Neuerungen im Überblick:

  • Der Stampin‘ Up! Farbkarton wird teurer – statt 8,50 € für normalen Farbkarton aus den Farbfamilien werden ab Juni  9,75 € berechnet. Farbkarton in Flüsterweiß (40 Blatt, Art. 106549) und in Vanille Pur (40 Blatt, Art. 106550) kosten bis jetzt 9,75 € und ab Juni 11,00 €.
  • Farbkartonbögen in 12“ x 12“ kosten jetzt 7,50 € und ab Juni 8,75 €.
  • Die kleinen Designerpapierblöcke (6“ x 6“) wird es in neuen Designs geben, kosten dann aber auch 12,25 €. Grund für diese Preiserhöhung war eine fehlerhafte Preiskalkulation zur Einführung der Blöcke in der letzten Saison.
  • Auch wenn die Produkte einzeln noch verfügbar bleiben, wird es die aktuellen Produktpakete (Stempelset + Stanzen/Framelits wie z.B. Stempelset Partyballons und Stanze Luftballons für 45,00 €) mit einem Preisvorteil von 15% im Vergleich zum Einzelpreis mit Gültigkeit des neuen Kataloges nicht mehr geben. Natürlich kommen neue Produktpakete ins Sortiment, bei denen man dann noch 10% im Vergleich zum Einzelpreis sparen kann.

Die letzte Sammelbestellung vor Katalogwechsel geht am 28.05. abends bei mir raus. Wenn du also noch das eine oder andere Schnäppchen von der Ausverkaufsliste möchtest, dich noch mit Papier eindecken willst oder noch eines der Produktpakete aus dem Frühlingskatalog bestellen möchtest, dann schreib mir einfach eine Email mit deiner Bestellung. Ich melde mich dann umgehend bei dir. Ab einem Einkauf von 100 € schicke ich dir deine Sachen versandkostenfrei zu und eine kleine Überraschung erwartet dich dann in deinem Paket :-) .

Sammelbestellung

Denk auch daran, dass zum 1. Juni auch der Frühlingskatalog wegfällt. Einige tolle Stempelsets wie z.B. mein geliebtes Friends & Flowers fallen dann auch aus dem Programm.

Jetzt wünsche ich dir einen zwar regnerischen, aber bestimmt kreativen Basteltag! Franziska

Noch eine Babykarte…

Wie du weißt, nehme ich total gerne an der wöchentlichen Challenge von Match the Sketch teil. Jede Woche wird am Donnerstag ein neuer Sketch vorgestellt, nach dem man bis Dienstag der folgenden Woche um 20 Uhr eine Karte gestalten kann. Das vierköpfige Designteam wählt dann aus allen Beiträgen drei Gewinner aus. Diese werden am Mittwoch morgen um 8 Uhr bekannt gegeben.

Wie jede Woche habe ich auch diese Woche am Mittwoch ganz gespannt nachgeschaut, welche Karten gekürt worden sind. Wow hab ich mich gefreut! Mit meiner Trauerkarte bin ich doch tatsächlich eine der Gewinnerinnen gewesen. Ich finde es einfach toll, was für schöne Karten jede Woche gezeigt werden. Auch wenn die Anordnung vorgegeben ist, sind der Kreativität keine Grenze gesetzt.

Stampin up Im Herzen, Stampin up Friends & Flowers, Babykarte, Swirly Bird, kreative Naschkatze - 5

Zum neuen Sketch No. 125 habe ich wieder einmal eine Babykarte gestaltet. Der Spruch „Manchmal nehmen die 〈kleinsten〉Dinge den größten Platz im Herzen ein“ aus dem neuen Stempelset Im Herzen passt wunderbar auf eine Glückwunschkarte zum Nachwuchs.

Stampin up Im Herzen, Stampin up Friends & Flowers, Babykarte, Swirly Bird, kreative Naschkatze - 1

Passend zum Spruch habe ich nach einem Motivstempel gesucht und bin schließlich beim Stempelset Friends & Flowers fündig geworden. Endlich eine Gelegenheit das Erbsenbaby zu stempeln!

Stampin up Im Herzen, Stampin up Friends & Flowers, Babykarte, Swirly Bird, kreative Naschkatze - 6

Ich habe die Stempelfarben Farngrün, Taupe, Pfirsich Pur und Flamingorot verwendet. Nachdem ich vergeblich in meinem Fundus nach einem passenden Designerpapier für den Hintergrund gesucht habe, habe ich mir kurzerhand mein Designerpapier selbst bestempelt. Die Kringel in Pfirsich Pur und Flamingorot sind aus dem neuen Stempelset Swirly Birds.

Stampin up Im Herzen, Stampin up Friends & Flowers, Babykarte, Swirly Bird, kreative Naschkatze - 3

Unter den Spruchstempel in Taupe habe ich zwei Kleckse in Pfirsich Pur aus dem Stempelset Work of Art ausgebracht. Passend zur Karte bestemple ich dann immer auch gerne ein Kuvert.

Stampin up Im Herzen, Stampin up Friends & Flowers, Babykarte, Swirly Bird, kreative Naschkatze - 4

Das Erbsenbaby, die Blätter sowie der Spruch sind auf Seidenglanz-Farbkarton aufgestempelt. Dieses Papier eignet sich besonders gut zum Aquarellieren und Ausmalen von Motiven mit den Mischstiften oder dem Aquapainter.

Stampin up Im Herzen, Stampin up Friends & Flowers, Babykarte, Swirly Bird, kreative Naschkatze - 2

Kreativen und sonnigen Sonntag! Franziska

Lang ist´s her…

Viel Zeit ist schon wieder vergangen seit unserem letzten Teamtreffen. Genauer gesagt war dieses letzte Treffen schon im Oktober. Zu diesem teamübergreifenden Treffen sind Eva und ich mit unseren Babybäuchen schon regelrecht nach Ergoldsbach gerollt. Also war es jetzt endlich an der Zeit, dass sich unser kleines Team nun samt Nachwuchs wieder einmal sieht.

Teamtreffen

Da das Wetter mitgespielt hat, konnten wir einen kleinen Spaziergang im Donau-Park in Deggendorf mit unseren Kinderwägen machen. Nach einem kleinen Zwischenstopp in einem „Strand-Café“ haben wir auf einer Wiese unsere Decken im Schatten ausgebreitet. Unser Bastelnachwuchs konnte sich nun ein wenig beschnuppern und kennenlernen. Evas Kleiner machte Bekanntschaft mit der Wiese. Versetzt man sich einmal in ein kleines Baby hinein, muss es unheimlich aufregend sein, wenn man das erste Mal Gras mit den Händen berührt. Viele Dinge sind uns einfach zu geläufig, so dass sie einem gar nicht mehr auffallen. Sehr verständlich also, dass kleine Kinder abends einfach fix und fertig sind und im Schlaf das Neugelernte verarbeiten müssen.

Während unsere Kleinen also beschäftigt waren, gab es bei uns Demos den ganzen Nachmittag fast nur ein Thema: der neue Jahreskatalog von Stampin‘ Up! Die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Wir hätten sicher noch weitere zwei Stunden über die neuen In Colors, Motive in Stempelsets oder Zubehör für die Big Shot reden können. Da wir einige Sachen schon vor Gültigkeit des Katalogs bestellen durften, wollten wir natürlich auch Swaps austauschen, die mit den neuen Sachen gebastelt wurden.

Swaps_Teamtreffen - 1

Gabi hat einen total niedlichen Karten-Swap angefertigt, der wunderbar zu uns Mamis passt. Der Elefant mit der Maus ist aus einem neuen Stempelset, das ab Juni exklusiv für Gastgeberinnen erhältlich ist. Der Spruch aus einem weiteren Stempelset passt finde ich wunderbar dazu. Gabi hat mit den neuen In Colors gearbeitet und einen Aquarell-Hintergrund gestaltet.

Swaps_Teamtreffen - 2

Von Eva haben wir einen Notizblock in einer wunderschönen Hülle bekommen. Die Schmetterlinge sind in der Big Shot ebenfalls aus Farbkarton in den neuen In Colors ausgestanzt worden. Um die Hülle herum ist eine Banderole aus Transparentpapier, die mit einem tollen Lebensmotto bestempelt ist.

Danke Mädels für den schönen Nachmittag und die tollen Geschenke! Franziska

Vom Winde verweht…

…werden die Früchte der Blüte auf meiner Trauerkarte. Auch für die nicht so schönen Seiten des Lebens braucht es Karten. Umso wichtiger finde ich es, eine angemessene Form beim Kondolieren zu wählen.

Trauerkarte_Summer_Silhouettes_Wildblumenwiese_Partyballons - 3

Die Idee zu dieser Karte ist mir beim Durchblättern meiner Sammlung an Designerpapieren gekommen. Das schwarz-weiße Papier aus der Kollektion Wildblumenwiese mit den Schirmfliegern assoziiert ein „in den Himmel fliegen“. Das Designerpapier konnte man sich in diesem Jahr während der Sale-A-Bration aussuchen und als Gratisprodukt ab einem Bestellwert von 60 € schenken lassen.

Trauerkarte_Summer_Silhouettes_Wildblumenwiese_Partyballons - 4

Das Stempelset Summer Silhouettes, das momentan nur noch über die Ausverkaufsliste erhältlich ist, passt finde ich recht gut dazu. Ganz genau darf man allerdings nicht hinsehen, denn ich kenne außer dem Löwenzahn keine Blüte, die wenn sie reif ist Schirmflieger als Früchte trägt. Der abgestempelte Blütenkopf  ist jedoch meines Erachtens aus der Gattung der Schafgarben. Zumindest gehören beide Pflanzen zur Familie der Korbblütler. So, genug gefachsimpelt!

Trauerkarte_Summer_Silhouettes_Wildblumenwiese_Partyballons - 5

Der Spruch aus dem Stempelset Wo die Hoffnung blüht für Gastgeberinnen der letzten Katalogsaison ist senkrecht angeordnet und mit dem Memento-Stempelkissen in Schwarz gestempelt. Die Schirmchen sowie die Blüten der Schafgarbe sind in Taupe eingefärbt worden.

Trauerkarte_Summer_Silhouettes_Wildblumenwiese_Partyballons - 1

Unter dem Wellenkreis aus schwarzem Farbkarton sind noch zwei schmale Fähnchen in Flüsterweiß und Taupe befestigt. Leider verlassen uns die Wellenkreisstanzen mit Erscheinen des neuen Hauptkatalogs am 1. Juni 2016. Leider kann man sie nicht mal mehr über die Auslaufliste ergattern.

Passend zur Karte gestalte ich immer gerne ein Kuvert mit ähnlichen kleinen Stempelmotiven. In diesem Fall flattern einige Schirmchen in Taupe und Schwarz aus dem Stempelset Partyballons auf einem weißen Kuvert.

Trauerkarte_Summer_Silhouettes_Wildblumenwiese_Partyballons - 2

Die Karte ist nach dem Sketch 124 von Match the Sketch entstanden.

Kreativen Ferienanfang! Franziska

Wunderbar verwickelte Babykarte mit Swirly Bird

Mein Beitrag zur wöchentlichen Challenge von Match the Sketch ist in dieser Woche mal wieder eine Babykarte. Durch die unterschiedlichen Vorgaben entstehen wirklich oft total schöne Glückwunschkarten. Meist weiß ich auf den ersten Blick, welches Stempelset oder welches Werkzeug ich zur Umsetzung eines Sketches brauche.

Babykarte_Swirly_Bird_wunderbar_verwickelt_kreative-naschkatze - 1

Da momentan in unserer Stadlmauer ein Gartenrotschwanzerl-Pärchen sein Nest bebrütet, gehe ich meist einen Umweg, um in den Garten zu gelangen. Ungern möchte ich die Tiere stören. Die neuen Thinlits Wunderbar verwickelt haben mich an ein Vogelnest denken lassen und mit dem passenden Stempelset Swirly Bird eignet es sich wunderbar für eine Karte zum Nachwuchs.

Babykarte_Swirly_Bird_wunderbar_verwickelt_kreative-naschkatze - 3

Die Grundkarte ist in Farngrün gewählt. Die Spiralen sind aus gartengrünem und der „Ast“ aus espressofarbenem Farbkarton in der Big Shot ausgestanzt. Die Papierstücke gehen wunderbar aus den Thinlits heraus und können gleich weiterverarbeitet werden. Zum Aufkleben verwende ich gerne den flüssigen Tombow (Mehrzweck-Flüssigkleber) von Stampin‘ Up!. Er lässt sich wunderbar dosieren, weicht das Papier nicht auf und trocknet sehr schnell. Kurzes Andrücken genügt meistens und schon kann weitergearbeitet werden.

Babykarte_Swirly_Bird_wunderbar_verwickelt_kreative-naschkatze - 4

Die Blätter sind vor dem Ausstanzen in Farngrün und Gartengrün auf Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt. Beim Vogelnest sind noch die Farben Pfirsich Pur, Zarte Pflaume, Taupe sowie Espresso zum Einsatz gekommen. Damit der Vogel und die Eier schön „im Nest“ sitzen, habe ich das Nest einmal auf Schmierpapier gestempelt und mit der Schere oben nachgeschnitten. Dieses Teil habe ich genau über das zu bestempelnde Stück Farbkarton gelegt, so dass das untere Nest abgedeckt ist. Diese Technik nennt sich „Maskieren“.

Babykarte_Swirly_Bird_wunderbar_verwickelt_kreative-naschkatze - 2

Der „Glückwunsch“ kommt aus dem neuen Stempelset Bannerweise Grüße und das „zum Baby“ aus dem Stempelset Wir feiern. Die Schriften sind zwar nicht identisch, lassen sich aber trotzdem gut kombinieren wie ich finde.

Schönen Abend! Franziska

Swaps in den neuen In Colors

Was für ein traumhaft schönes Wetter heute doch war! Genau richtig für ein Teamtreffen an der Donau in Deggendorf. Eva und ich sind mit unseren kleinen Mäusen angereist, schließlich sollte sich der Bastelnachwuchs auch mal vorstellen. Mit Sack und Pack bzw. Kinderwägen, Decken und Co. sind wir zuerst eine Runde entlang der Donau spaziert. In einem Café mit Flussblick haben wir uns schließlich einen Platz gesucht. Mit unseren Kleinen auf dem Schoß gab es schnell kein anderes Thema mehr – NA?!!! –

Genau! …., den neuen Katalog natürlich!

Da wir Demos ja in der glücklichen Situation sind, schon ein ganzes Monat früher ausgewählte Produkte bestellen zu können, haben wir alle drei unsere Swaps (Tauschobjekt unter Demos) mit neuen Sachen hergestellt. Die Fotos der Swaps die ich bekommen habe, zeige ich dir in den nächsten Tagen.

Schüttelbox_Schüttelkarte_Konfetti-Stanze_Konfetti-Grüße_Swap - 3

Ich wollte unbedingt etwas mit der Konfettistanze und den neuen Schaumstoffstreifen basteln, aber auch eine Kleinigkeit zum Naschen verschenken. So habe ich mir für eine Mini-Ritter-Sport eine Schachtel ausgerechnet und den Deckel mit einem Schüttelfenster versehen.

Schüttelbox_Schüttelkarte_Konfetti-Stanze_Konfetti-Grüße_Swap - 4

Der Boden der Schachtel ist aus Farbkarton in Savanne hergestellt. Wie so oft habe ich die Größe des Deckels etwas zu knapp bemessen, so musste ich noch einmal nachbessern. Für die somit übrig gebliebenen Deckel muss ich in den nächsten Tagen mal zwei passende Unterteile nachfertigen. Wäre ja schade um das schöne neue Papier! Die Deckel sind aus Farbkarton in Jeansblau und Smaragdgrün gefalzt und geklebt.

Mit den neuen Framelits Lagenweise Quadrate habe ich aus Farbkarton in Zarter Pflaume einen Rahmen für das Schüttelfenster in der Big Shot ausgestanzt. Die Öffnung ist mit Windradfolie hinterlegt. Auf die Rückseite des Rahmens habe ich die neuen doppelseitig klebenden Schaumstoffstreifen lückenlos aufgeklebt und anschließend das Fenster mit silbernen Glitzerkonfettis (Stanze Konfetti) und einigen Pailletten und Perlen befüllt.

Schüttelbox_Schüttelkarte_Konfetti-Stanze_Konfetti-Grüße_Swap - 2

Der „Juhu-Stern“ ist aus dem ebenfalls neuen Stempelset Konfetti-Grüße und ist in Pfirsich Pur gestempelt. Mit der passenden Stanze Mittelgroßer Stern ist er schnell ausgestanzt und versetzt mit einem zweiten Stern in Jeansblau bzw. Smaragdgrün hinterlegt.

Schüttelbox_Schüttelkarte_Konfetti-Stanze_Konfetti-Grüße_Swap - 1

Ich hoffe, Gabi und Eva haben sich über meinen Swap gefreut.

Juhu! Basteln mit den neuen Sachen macht ja sooo viel Spaß! Franziska

Gastgeschenke zur Taufe

Einige Bilder sind noch abgespeichert und warten darauf, gezeigt zu werden. Ich habe dir zum Beispiel die Gastgeschenke zur Taufe der kleinen Naschkatze noch gar nicht gezeigt. Ich habe dafür die Zierschachtel für Andenken (Thinlits) verwendet.

Taufe_Gastgeschenk_stampinup_Schmetterlinge_Box_für_Andenken_kreative-naschkatze - 2

Natürlich mussten es wieder alle Farben des Regenbogens sein. Da lässt Stampin‘ Up! nun ja wirklich keine Wünsche offen!

Der Regenbogen ist das christliche Symbol für Friede und Verbundenheit. Nach der Sintflut schließt Gott mit Noah einen Bund und besiegelt ihn mit dem Zeichen des Regenbogens. Er verspricht Noah, dass „Saat und Ernte, Hitze und Frost von nun an nicht mehr aufhören werden“ (Genesis).

Taufe_Gastgeschenk_stampinup_Schmetterlinge_Box_für_Andenken_kreative-naschkatze - 3

Es kamen die Farben Curry-Gelb, Osterglocke, Kürbisgelb, Kirschblüte, Calypso, Wassermelone, Glutrot, Chili, Himbeerrot, Blauregen, Aubergine, Minzmakrone, Farngrün, Olivgrün, Gartengrün, Himmelblau, Bermudablau, Ozeanblau, Petrol und Marineblau zum Einsatz. Zwanzig Farben, zwanzig Gäste, also wurden zwanzig Zierschachteln mit der Big Shot ausgestanzt.

Taufe_Gastgeschenk_stampinup_Schmetterlinge_Box_für_Andenken_kreative-naschkatze - 1

Zur dem Zusammenbauen habe ich jedes Stanzteil Ton in Ton mit dem Stempelset Timeless Textures bestempelt. Verwendet habe ich daraus den Pünktchenstempel und den (ich nenne ihn jetzt einfach mal so) „antiken Rand“.

Anschließend habe ich mit der Big Shot in den gleichen Farben die Schmetterlinge ausgestanzt. Mit der tollen neuen Bürste für Big Shot Stanzformen lassen sich die kleinen Aussparungen wunderbar herauslösen.

Taufe_Tischdekoration_stampinup_kreative-naschkatze - 1

Einige der Schmetterlinge habe ich zu Blumensteckern verarbeitet, die die Tête-à-Tête-Narzissen auf der Festtafel verschönert haben.

Taufe_Gastgeschenk_stampinup_Schmetterlinge_Box_für_Andenken_kreative-naschkatze - 4

Um die Schmetterlinge an der Zierschachtel befestigen zu können, habe ich sie kurzerhand in der Mitte auseinander geschnitten und rechts und links des Schlitzes aufgeklebt. Die Eleganten Schmetterlinge sind aus Transparentpapier ausgestanzt.

An jede Zierschachtel habe ich ein Foto unserer kleinen Naschkatze gepinnt. Auf die Rückseite kam ein bayrischer Spruch, den ich auf Flüsterweiß ausgedruckt und anschließend rund ausgestanzt habe.

Taufe_Gastgeschenk_stampinup_Schmetterlinge_Box_für_Andenken_kreative-naschkatze - 5

Vor dem Verschließen habe ich die Zierschachteln mit Lindor-Kugeln und einer Mini-Ritter-Sport befüllt. Wer es nicht bis zum Kuchenbuffet ausgehalten hat, der konnte schon ein wenig naschen :-) .

Taufe_Tischdekoration_stampinup_kreative-naschkatze - 2

Alle Gäste waren vom Willkommensgeschenk und der Tischdeko begeistert. Es ist einfach schön, Menschen mit selbst gebastelten Sachen zu erfreuen!

Sonniges Wochenende! Franziska

Geburtstagsgrüße in Minzmakrone und Kirschblüte

Heute melde ich mich nach einer kurzen Zwangspause mit einem weiteren Beitrag zur wöchentlichen Challenge von Match the Sketch zurück. Eigentlich hätte ja mein Befinden nach einer Genesungskarte geschrien. Ich habe mich wohl bei dem verrückten Wetter am letzten Wochenende etwas erkältet und so musste ich die letzten Tage die unzureichende Kleidung büßen.

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 1

Trotzdem habe ich heute zwei Geburtstagskarten gewerkelt. Wieder einmal habe ich mich für die Farben Kirschblüte und Minzmakrone in Kombination mit Schiefergrau entschieden. Neben flüsterweißem Farbkarton habe ich noch etwas Transparentpapier verwendet.

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 5

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 7

Die Matte habe ich vor dem Aufkleben auf die Grundkarte mit der Prägeform Frühlingsblumen in der Big Shot geprägt. Diese schöne Prägeform gibt es übrigens momentan noch als Auslaufprodukt für 5,70 € zu kaufen. Wenn du sie dir also noch sichern möchtest, melde dich schnell bei mir!

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 3

Der Spruch in Schiefergrau ist aus dem Stempelset Geburtstagsblumen. Damit der flüsterweiße Bereich nicht so streng aussieht, habe ich ihn zur Auflockerung mit den Klecksen aus dem Stempelset Timeless Textures in Kirschblüte bzw. Minzmakrone bestempelt.

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 6

Für die Kreise habe ich die 3/4“, die 1“ und die 1-1/4“-Kreisstanze verwendet. Ich habe sie so auf der Karte angeordnet, dass die Kante des flüsterweißen Farbkartons überdeckt wird. Ein Mini-Schmetterling und ein Eleganter Schmetterling aus Transparentpapier haben sich dann darauf niedergelassen. Endlich ist Frühling und ich kann wieder nach Lust und Laune Schmetterlinge bei meinen Projekten verwenden :-)! Zum Schluss habe ich noch etwas Silberfaden unter dem Schmetterling befestigt und einige Glitzersteine aufgeklebt.

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 4

Jetzt freue ich mich auf den Vorverkauf der neuen Produkte, der heute für Demonstratoren von Stampin‘ Up! beginnt. Ab 1. Juni 2016 ist der neue Jahreskatalog gültig und wir dürfen schon heute einige der tollen Sachen für uns bestellen. Du darfst dich aber auf jeden Fall schon freuen, denn die Sachen sind wieder unendlich schön!

Papillon_Potpourri_Schmetterling_Frühlingsblumen_Geburtstagsblumen_kreative_naschkatze - 2

Kreativen Dienstag! Franziska

Segenswünsche zur Taufe

Für die gestrige Taufe meiner Nichte habe ich letzte Woche eine Glückwunschkarte hergestellt. Als Vorlage diente mir Sketch No. 121 von Match the Sketch. Aus der breiten Farbpalette von Stampin‘ Up! habe ich dieses Mal Farngrün, Flüsterweiß und Taupe ausgewählt.

Taufe_Perfekter_Tag_Eins_für_alles_stampin_up - 1

Das Stempelset Eins für alles hat passende Sprüche, die sich gut kombinieren lassen. Die „Segenswünsche“ habe ich Ton in Ton auf das Fähnchen in Farngrün gestempelt. Das Fähnchen ist 3,8 cm breit und mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt. Ich habe lange überlegt, ob ich diese Stanze wirklich brauche. Sie ist aber jetzt wirklich ständig im Einsatz und ich freue mich jedes Mal wieder, wie toll das Ergebnis ist. Jetzt passiert es mir nicht mehr, dass ein freihändig geschnittenes Fähnchen im Altpapier landet.

Taufe_Perfekter_Tag_Eins_für_alles_stampin_up - 3

Auf der farngrünen Matte ist ein Streifen Farbkarton in Taupe aufgeklebt, den ich zuvor in der Big Shot mit der Prägeform Punkteregen geprägt habe. Schade dass uns diese Prägeform mit dem neuen Katalog verlässt. Ich verwende sie total oft und gerne weil damit ein schöner, aber neutraler Hintergrund entsteht.

Den großen 2 1/2“-Kreis im Hintergrund habe ich mit dem kleinen Zweig aus dem Stempelset Perfekter Tag in Farngrün rundherum bestempelt. Auch aus diesem Stempelset ist der Kranz im Vordergrund. Das Stempelset Perfekter Tag ist ein total schönes Set, das es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Für Hochzeitseinladungen oder wie hier für eine Karte zur Taufe kommt es bei mir immer noch oft zum Einsatz. Hoffentlich gibt es von Stampin‘ Up! bald mal wieder etwas passendes für Hochzeiten!

Taufe_Perfekter_Tag_Eins_für_alles_stampin_up - 2

Den Banner in Taupe habe ich übrigens wieder mit der dreifach einstellbaren Stanze für Fähnchen hergestellt. Ton in Ton ist er mit den Streifen aus dem Stempelset Gorgeous Grunge bestempelt.

Den Kranz habe ich mit einer kleinen Schere ausgeschnitten und im Anschluss noch mit flüsterweißen Itty Bitty Blümchen und Halbperlen verziert.

Lass dich nicht vom momentan sehr „kreativen“ Wetter ärgern! Franziska

Taufkerze in Regenbogenfarben

Vor einigen Tagen habe ich dir ja schon die Einladung zur Taufe unserer kleinen Naschkatze gezeigt. Neben der Tischdeko und einigen weiteren Dingen war natürlich auch eine Taufkerze benötigt. Frau von heute kauft natürlich nicht „von der Stange“ (ich weiß, so heißt es eigentlich nur bei Klamotten), sondern gestaltet diese selbst.

Taufkerze_stampinup_Vogelstanze_Fische_kreative-naschkatze - 4

Bevor es mit dem Basteln losgehen konnte, musste ich erst einmal das nötige Material besorgen und zusammensuchen. Die Kerzenrohlinge habe ich ganz in der Nähe bei einer ansässigen Kerzenmanufaktur besorgt. Da einen die Taufkerze doch das ganze Leben begleitet, sollte sie von guter Qualität sein.

Nachdem ich zuerst bei diversen hiesigen Geschäften nach Wachsplatten in verschiedenen Farben gesucht habe, wurde ich schließlich bei Dawanda fündig. Da ich wie bei der Einladungkarte in Regenbogenfarben arbeiten wollte, benötigte ich Wachsplatten in mehreren Farbtönen. Bei Scrapycreate-Kerzenzauber gibt es ein echt großes Angebot an Zubehör zur Kerzengestaltung. Das Päckchen ist dann total schnell da gewesen und somit konnte es losgehen. Zusammen mit meiner Schwester habe ich an zwei Tagen geschnitten, gestanzt und aufgeklebt bzw. -gedrückt was das Zeug hält. So sind nach und nach zwei Taufkerzen und vier Tisch- bzw. Patenkerzen entstanden. Zwei Taufkerzen deshalb, weil meine Schwester die Taufpatin der kleinen Naschkatze ist und ich übermorgen die Taufpatin von ihrer kleinen Tochter.

Taufkerze_stampinup_Vogelstanze_Fische_kreative-naschkatze - 2

Kannst du es erkennen? Die Zweige sind mit der Vogelstanze von Stampin‘ Up! entstanden. Dazu habe ich die Wachsplatte einfach zwischen zwei Lagen Backpapier gelegt und in die Stanze hineingeschoben. Am besten ist es gegangen, wenn die Platte zuvor einige Zeit im Kühlschrank gelegen ist. Wurde das Wachs zu warm, hat es sehr geklebt. Die pinken Blümchen sind mit der alten Itty Bitty Blümchenstanze ausgestanzt.

Taufkerze_stampinup_Vogelstanze_Fische_kreative-naschkatze - 3

Für die Fische habe ich eine Stanze von weco verwendet. Die Silberperlenschnüre die das Mosaikkreuz zieren gibt es fertig zu kaufen.

Taufkerze_stampinup_Vogelstanze_Fische_kreative-naschkatze - 1

Die Tisch- bzw. Patenkerzen sind etwas einfacher gehalten. Sie wurden zuerst in der Kirche geweiht und zierten bei der Feier dann den Tisch. Eine der beiden Kerzen hat nun die Taufpatin bekommen und eine davon ziert nun unseren Esstisch.

Toll, für was man die Stanzen von Stampin‘ Up! noch verwenden kann! Das Reinigen war zwar nicht der Hit, aber ich finde, die Kerzen sehen mit den Zweigen sehr schön aus.

Ich freue mich schon total auf die zweite Taufe übermorgen. Dafür muss ich jetzt aber wieder zurück in die Küche… Bald gibt´s auch davon Fotos zu sehen.

Kreatives und segenreiches Wochenende! Franziska