Hochzeitskarte mit einem Hauch Vintage

Taupe und Vanille Pur: meine momentanen Dauerbrenner im Bereich der Stampin‘ Up!-Farbpalette. Heute in Kombination mit Embossingpulver in Kupfer für eine Hochzeitskarte mit einem Hauch Vintage.

stampin_up_I_love_lace_Brushwork_Alphabet_Florale_Fantasie_kreative_Naschkatze - 2

Vintage? Was bedeutet das eigentlich? Ich habe den Eindruck, dass uns dieser Begriff in letzter Zeit immer häufiger begegnet. Besonders wenn es um das Thema Hochzeit geht, geht oft gar nichts mehr ohne „Vintage“. Laut dem Duden Online-Wörterbuch steht Vintage für „klassisch“, „alt(modisch)“, „alterwürdig“ und bezeichnet eine Mode- bzw. Designrichtung, bezogen auf Kleidung, Möbel, Musikinstrumente und auch Brillen, die im Stil der 1930er bis 1970er gestaltet wurden.

stampin_up_I_love_lace_Brushwork_Alphabet_Florale_Fantasie_kreative_Naschkatze - 5

Durch den Hintergrundstempel I Love Lace – in Taupe auf Vanille Pur gestempelt – habe ich meiner Karte den Vintage-Look verpasst.

Über den Farbkartonstreifen in Taupe habe ich ein Stück Satinband in Vanille Pur gelegt und mit Klebepunkten befestigt. Das florale Quadrat darüber ist mit den Thinlits Florale Fantasie in der Big Shot ausgestanzt worden. Ebenfalls durch die Big Shot gekurbelt wurden die beiden Quadrate aus dem neuen Paket Framelits Lagenweise Quadrate.

stampin_up_I_love_lace_Brushwork_Alphabet_Florale_Fantasie_kreative_Naschkatze - 4

Das „JA“ ist mit Buchstaben aus dem tollen neuen Stempelset Brushwork Alphabet zusammengesetzt und mit Prägepulver in Kupfer embossed. Die kupferfarbene Schrift ist wirklich eine tolle Veredelung dieses Projekts.

Zuerst habe ich dazu den Farbkarton mit dem Embossing Buddy abgerieben. Er verhindert, dass später überschüssiges Prägepulver auf dem Projekt haften bleibt. Nachdem ich dann mit VersaMark das Motiv aufgestempelt habe, habe ich großzügig Embossingpulver in Kupfer aufgestreut. Durch Klopfen auf die Rückseite fällt anschließend das ganze restliche Pulver auf ein bereitgelegtes Kopierpapier, mit dem ich es dann bequem zurück in die Schale füllen kann. Mit dem praktischen Erhitzungsgerät lässt sich das Pulver dann total leicht einschmelzen. Mit Grauen erinnere ich mich an heiße Finger über dem Toaster zurück!

stampin_up_I_love_lace_Brushwork_Alphabet_Florale_Fantasie_kreative_Naschkatze - 1

Die Idee für diese Karte stammt wieder einmal von Match the Sketch. Sie würde sich gut als Einladungskarte eigenen, jedoch könnte man sie genauso als Glückwunschkarte an ein Brautpaar verschenken.

stampin_up_I_love_lace_Brushwork_Alphabet_Florale_Fantasie_kreative_Naschkatze - 3

Da die Karte in meinen momentanen Lieblingsfarben entstanden ist, nehme ich dieses Mal auch an der Challenge von Kreativ durcheinander mit dem Thema „deine Lieblingsfarbe“ teil.

Kreativen Sonntag wünscht dir Franziska

Ein Vogel wollte Hochzeit machen…

War doch klar, dass mir beim Arbeiten mit dem neuen Stempelset Vogelhochzeit das bekannte Kinderlied „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“ in den Sinn gekommen ist. Leider sind mir nicht mehr alle Strophen eingefallen, so musste ich nach dem Basteln umbedingt noch unser Kinderliederbuch hervorholen um das Lied nachzuschlagen. Und weißt du was das Ende vom Lied ist?! Genau! Ich hab einen Ohrwurm 🙂 .

Vogelhochzeit_Thinlits Blumen und Vögel_Blättermeer_kreative-Naschkatze - 1

Aber eigentlich wollte ich dir nur schnell die entstandene Hochzeitskarte zeigen, die dieses mal nicht nur nach der Vorlage von Match the Sketch entstanden ist. Die Farbkombination ist die aktuelle Vorgabe der In(k)spire_me Challenge #257 bei der ich dieses Mal auch teilnehme.

Vogelhochzeit_Thinlits Blumen und Vögel_Blättermeer_kreative-Naschkatze - 3

Zusätzlich zum Stempelset Vogelhochzeit kamen die passenden Thinlits Formen Blumen und Vögel und die neue Prägeform Blättermeer zum Einsatz. Die Farben der Challenge sind Flamingorot, Smaragdgrün, Schiefergrau und Flüsterweiß.

Vogelhochzeit_Thinlits Blumen und Vögel_Blättermeer_kreative-Naschkatze - 5

Die kleinen Piepmätze sind in Schiefergrau gestempelt und anschließend mit Finger-Schwämmchen und dem Plender-Pen coloriert. Wie in Wirklichkeit auch, ist das Vogelweibchen farblich etwas unscheinbarer als das Männchen.

Vogelhochzeit_Thinlits Blumen und Vögel_Blättermeer_kreative-Naschkatze - 2

Auf dem flamingoroten Farbkartonstreifen ist Ton in Ton die Grußformel aufgestempelt. Zwei Strasssteinchen darunter sind ein kleiner Eyecatcher und veredeln die Karte noch ein wenig.

Das Stempelset Vogelhochzeit gefällt mir jetzt schon recht gut. Ich denke dass ich in nächster Zeit etwas mehr damit experimentieren und basteln werde. Schon praktisch, dass es die passenden Thinlits dazu gibt. Da meine Big Shot mittlerweile einen festen Platz am Schreibtisch gefunden hat, sind die gestempelten Motive wirklich schnell ausgestanzt.

Vogelhochzeit_Thinlits Blumen und Vögel_Blättermeer_kreative-Naschkatze - 4

Brauchst du auch eine Glückwunschkarte für ein Brautpaar? Oder willst du das Stempelset und die dazu passenden Thinlits einmal austesten? Dann melde dich bei mir und wir vereinbaren einen Termin zum gemeinsamen Basteln. In geselliger Runde, zum Beispiel mit ein paar deiner Freundinnen macht es gleich doppelt Spaß!

Kreativen Dienstag! Franziska

Sandfarbene Glückwünsche

Diese schnelle Karte, die besonders für Stempelanfänger geeignet ist, ist bereits vor ein paar Wochen bei mir entstanden. Verwendet habe ich dazu mal ausschließlich besonderes Papier. Der sandfarbene Karton von Stampin‘ Up! ist noch fester als der reguläre Farbkarton mit 216 g/m2, und ist so sehr gut für größere Verpackungen oder Umschläge von Minialben geeignet. Durch seine glatte Oberfläche lässt er sich nicht ganz so gut wie gewohnt bestempeln, da die Stempeltinte nicht so schnell aufgesaugt wird. Nach einer längeren Trockungszeit – bei mir waren es circa 5 Minuten – kann man ihn ganz normal weiter verarbeiten, ohne etwas zu verwischen. Die Wartezeit lässt sich meist ganz sinnvoll nutzen, zum Beispiel um etwas Ordnung auf dem Basteltisch zu schaffen 😉 .

Petite_Petals_Timeless_Textures_Flower_Shop_Bannerweise_Grüße_kreative_Naschkatze - 3

Bestempelt ist übrigens nur der sandfarbene Karton. Dazu habe ich den kleineren Streifen mit dem Kleberoller minimal an zwei Stellen auf der Grundkarte befestigt. Später habe ich das um 1 cm größere Stück Seidenglanz-Farbkarton dazwischen geklebt. Diese Stempeltechnik nennt man Double-Layer-Technik.

Petite_Petals_Timeless_Textures_Flower_Shop_Bannerweise_Grüße_kreative_Naschkatze - 2

Gestempelt habe ich mit dem Stempelset Timeless Textures, das sehr toll für Hintergründe geeignet ist. Die Stempelfarben sind Espresso, Wildleder und Wassermelone.

Ganz unten rechts im Eck hat noch ein kleiner Glückwunsch in Wassermelone aus dem Stempelset Bannerweise Grüße einen Platz gefunden.

Petite_Petals_Timeless_Textures_Flower_Shop_Bannerweise_Grüße_kreative_Naschkatze - 4

Über etwas dünnem Metallic-Flair-Garn in Gold habe ich zwei Blüten, ebenfalls in Wassermelone gestempelt, befestigt. Die größere Blüte ist aus dem Stempelset Flower Shop, die kleinere aus dem Set Petite Petals. Ausgestanzt sind die Blumenköpfe nach dem Stempeln mit der jeweils passenden Stanze Stiefmütterchen bzw. der Stanze kleine Blüte.

Um einen 3-D-Effekt zu bekommen, sind die Blüten mit Stampin‘ Dimensionals befestigt. Sieht nicht nur toll aus, sondern ist außerdem eine schnelle Art ein Kleinteil zu befestigen. Hier ist sogar noch das Garn mitgefasst.

Petite_Petals_Timeless_Textures_Flower_Shop_Bannerweise_Grüße_kreative_Naschkatze - 1

Kreativen Wochenanfang! Franziska

Trauerkarte mit Swirly Bird

Mein Vorrat an Trauerkarten gehört wieder einmal aufgestockt, also habe ich nach der aktuellen Vorlage von Match the Sketch eine Kondolenzkarte gewerkelt. Solche Karten habe ich immer gerne auf Vorrat, denn wenn Bedarf besteht braucht man nur ins Kartenfach zu greifen und muss nicht an den Basteltisch.

Swirly_bird_perfekte_Pärchen_im_Wald_Trauer_kreative_Naschkatze - 2

Die Vorlage dieser Woche ist zwar in Querformat gehalten, ich habe die Karte jedoch einfach gedreht. Der Spruch „Herzliches Beileid“ aus dem Stempelset Perfekte Pärchen, das leider nicht mehr erhältlich ist, ist auf ein flüsterweißes Fähnchen gestempelt. Wer das Stempelset auch besitzt, dem wird auffallen, dass ich nicht den kompletten Spruch aufgestempelt habe. Um nur einen Teil eines Stempels einzufärben, verwende ich die Stampin‘ Write Marker, wie hier in Schwarz. Mit der feinen Pinselspitze kann man die gewünschten Motive oder Schriftzüge einfärben.

Swirly_bird_perfekte_Pärchen_im_Wald_Trauer_kreative_Naschkatze - 3

Die schwarze Rose ist aus dem Stempelset Swirly Bird, das ich momentan sehr häufig verwende. Ich weiß gar nicht, warum ich es immer wieder ins Stempelregal einsortiere. Hierzu habe ich das schwarze Memento-Stempelkissen verwendet. Die Blätter sind in Taupe und die Blattrippen ebenfalls in Memento-Schwarz gestempelt. Fähnchen, Blüte und Blätter sind mit Dimensionals befestigt und verleihen so der Karte mehr Tiefe.

Swirly_bird_perfekte_Pärchen_im_Wald_Trauer_kreative_Naschkatze - 4

Die Farben der Grundkarte sowie der Aufleger sind Taupe, Schwarz und Flüsterweiß. Keine typische Farbkombination für eine Kondolenzkarte, jedoch durch die neutralen Farben trotzdem passend. Der flüsterweiße Farbkarton ist mit dem Prägefolder Im Wald geprägt.

Swirly_bird_perfekte_Pärchen_im_Wald_Trauer_kreative_Naschkatze - 1

Einen Akzent setzt noch das schwarze Satinband, das ich hinter dem taupefarbenen Stück Farbkarton befestigt habe.

So! Ab mit der Karte in den Kartenständer. Hoffentlich wird sie nicht allzu bald gebraucht!

Ich wünsche dir ein kreatives, sonniges Wochenende! Franziska

Glückwunsch zum Baby

Kramkram, wühlwühl… Bereits im April habe ich eine Karte zur Geburt von Niklas gestaltet und verschickt. Ich wollte diese allerdings nicht auf dem Blog zeigen bevor sie angekommen ist. Tja! Seitdem schlummern die Fotos in meiner Mediathek und warten darauf gezeigt zu werden. Total vergessen! Heute beim „Aufräumen“ habe ich sie wieder entdeckt und muss sie dir jetzt gleich zeigen. Geburt_Babykarte_Partyballons_kreative-naschkatze - 6Zusammen mit der Karte für Niklas habe ich auch eine Karte für Paul gebastelt. Diese habe ich dir hier schon vorgestellt.

Das Stempelset Layered Letters Alphabet eignet sich wunderbar dazu, personalisierte Karten zu gestalten. Ob zur Geburt wie hier, oder zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Abi,… eine Karte wird dadurch einfach noch persönlicher! Die Klarsichtstempel kann man entweder nebeneinander auf einen Acrylblock positionieren und dann miteinander abstempeln, oder einzeln nacheinander wenn man einen Buchstaben mehrmals braucht, z.B. bei Anna, Katharina oder Johann. Da die Stempel durchsichtig sind, ist das exakte Aufstempeln an der richtigen Stelle kein Problem.

Eine tolle Alternative zu den großen Buchstaben ist das neue Stempelset Labeler Alphabet von Stampin‘ Up!, in dem sogar einige Buchstaben in zweifacher Ausführung enthalten sind.

Geburt_Babykarte_Partyballons_kreative-naschkatze - 5

Die verwendeten Farben sind hier ebenfalls Olivgrün, Lagunenblau (schnüffschnüff, wie schade dass die Farbe aus dem Sortiment genommen wurde!) Taupe, Minzmakrone und Flüsterweiß.

Geburt_Babykarte_Partyballons_kreative-naschkatze - 7

Das Luftballon-Papier ist aus dem Designerpapier-Set Geburtstagsstrauss. Ein kompletter Bogen davon liegt noch in meinem Vorrat und wartet darauf verarbeitet zu werden.

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass ich die Luftballone aus dem Stempelset Partyballons und die passende Stanze Luftballone oft einsetze. Ein sehr vielfältiges Produktpaket, das ich in meinem Stempelregal nicht mehr missen möchte!

Sonnigen Kreativ-Dienstag! Franziska

Bannerweise Grüße in Schiefergrau und Aquamarin

Heute gibt´s bei mir drei Karten in Schiefergrau, Aquamarin und Flüsterweiß zu sehen. Gestaltet sind sie nach der Vorlage der aktuellen Challenge No. 130 von Match the Sketch.

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 1

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 3

Zum Einsatz kam hier erstmalig das neue Designerpapier im Block Ausgefuchst. Die Farben der verschiedenen Designerpapiere sind Schwarz, Calypso, Aquamarin, Schiefergrau und Flüsterweiß. Ich habe mir hier jedoch gezielt die Papiere herausgepickt, in denen nur Schiefergrau, Aquamarin und Flüsterweiß enthalten sind.

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 2

Die Grundkarten sind aus Farbkarton in Schiefergrau beziehungsweiße Aquamarin. Die Matten unter dem Designerpapier habe ich jeweils in der zweiten Farbe dazu kombiniert.

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 5

Nach links aus der Mitte versetzt, habe ich nach der Vorlage ein Fähnchen aus Farbkarton befestigt. Den Streifen dafür habe ich 3 cm breit zugeschnitten und anschließend in der 3-fach einstellbaren Stanze Fähnchen gestanzt. Die Schächte an der Stanze für die Fähnchen sind zwar 2,5 cm, 3,8 cm und 5,1 cm breit, man kann jedoch genauso Streifen in beliebiger Breite mittig hineinschieben und stanzen. Bei mir müsste die Stanze demnach eigentlich variabel einstellbare Stanze Fähnchen heißen 🙂 .

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 4

Quer darüber habe ich ein Stück Organza-Geschenkband in Flüsterweiß befestigt. Die Enden des Bandes habe ich einfach vor dem Aufkleben unter der Matte mit dem Kleberoller befestigt. Darüber sitzt mittig ein Blätter-Swirl aus dem Thinlits-Set Wunderbar verwickelt und mit einem Dimensional befestigt ein Kreis in Flüsterweiß. Hier ebenfalls in Aquamarin und Schiefergrau ein gestempelter Swirl aus dem Stempelset Swirly Bird und ein Spruch aus dem Stempelset Bannerweise Grüße. Das i-Pünktchen wird durch eine kleine Halbperle ersetzt.

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 7

Mal schauen, ob ich mit einer meiner Karten beim Designteam von Match the Sketch einen Treffer lande. Die Farbkombi gefällt mir auf jeden Fall sehr gut. Sie ist etwas dezenter und lässt sich zum Beispiel auch an einen Mann verschenken.

Ausgefuchst_wunderbar_verwickelt_bannerweise_Grüße_swirly_bird_kreative_Naschkatze - 6

Kreativen Sonntag! Franziska

Buntes Naschwerk

Heute habe ich einige Fotos entdeckt, die in meiner Mediathek vor sich hinschlummern. Vor einigen Wochen habe ich dir in mehreren Beiträgen von der Taufe unserer kleinen Naschkatze berichtet. Neben den Einladungskarten, der Tischdeko und den Gastgeschenken habe ich mich auch an einer bunten Marzipan-Dekoration für die Tauftorte versucht.

Taufe_Tortendeko_Kuchenbuffet_kreative-naschkatze - 2

Das Marzipan für die Fische habe ich im Thermomix selbst aus blanchierten Mandeln, Puderzucker, etwas Rosenwasser und Amaretto hergestellt. Da ich absoluter Marzipan-Fan bin, ist die Menge bis zur endgültigen Fertigstellung ein wenig geschrumpft 😉 Es hat dann aber trotzdem gereicht, bzw. ich hatte zum Schluss sogar noch einen kleinen Rest von jeder Farbe übrig.

Taufe_Tortendeko_Kuchenbuffet_kreative-naschkatze - 1

Zum Einfärben habe ich mich auf die Suche nach kräftigen Lebensmittelfarben gemacht. Auf diversen Torten-Blogs bin ich immer wieder auf die Farben der Firma AmeriColor gestoßen. Es sind Softgel-Farben, die sich aus der praktischen Flasche sehr leicht dosieren lassen. Klar, mit Natur haben die Farben nicht mehr viel gemeinsam, doch ich habe ein wenig über die verschiedenen E-Nummern recherchiert und herausgefunden, dass die bedenklichen Zusätze in den roten Farben der Firma bei uns in Deutschland gar nicht verkauft werden dürfen. Das einzige Rot ohne diesen Zusatz ist das Tulip-Red, das auch ich dann verwendet habe. Aus den vier AmeriColor-Farben, die du auch auf dem Foto siehst, habe ich in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen acht Marzipanfarben zusammengeknetet (Natürlich mit Handschuhen, sonst hätte ich auf der Taufe lustig ausgesehen!).

Taufe_Tortendeko_Kuchenbuffet_kreative-naschkatze - 5

Zum Ausformen kam mir eine Eiswürfelform aus Silikon von Ikea zu Hilfe. Nach dem Herauslösen habe ich die Fische noch etwas nachgeformt und abgerundet und dann auf der Marzipandecke auf der Prinzregenten-Torte verteilt.

Taufe_Tortendeko_Kuchenbuffet_kreative-naschkatze - 3

Neben der Tauftorte gab es noch eine leckere Mandarinen-Charlotte, Hefezopf mit Rosinen und meinen Lieblings-Rotweinkuchen von Mama.

Taufe_Tortendeko_Kuchenbuffet_kreative-naschkatze - 4

Das restliche farbige Marzipan habe ich kurze Zeit später bei der Taufe meiner Nichte verarbeitet. Zu diesem Anlass gab es dann eine Erdbeer-Joghurt-Kuppel. Das Marzipan habe ich dafür dünn ausgewellt und die Fische und Buchstaben daraus ausgestochen.

Taufe_Tortendeko_Kuchenbuffet_kreative-naschkatze - 6

Jetzt warte ich mal auf das schöne Wetter, das eigentlich für heute gemeldet ist!

Kreative Naschkatzen-Grüße! Franziska

Nimm dir Zeit zum Glücklichsein

Was für eine schöne Aussage! Nimm dir Zeit zum Glücklichsein – und zwar im Hier und Jetzt! Nicht warten auf morgen oder auf einen späteren Zeitpunkt, sondern sich die Zeit jetzt nehmen, denn jeder Moment ist kostbar! Besonders die letzten Monate habe ich gesehen wie wichtig es ist, jeden Moment zu genießen und genau das nehme ich mir immer wieder zu Herzen.

Playful_Backgrounds_das_blühende_Leben_Elementstanze_Blüte - 2

Diese Karte ist meine Interpretation des aktuellen Sketches von Match the Sketch. Die zufällig gewählte Farbkombination Calypso, Melonensorbet, Ockerbraun, Osterglocke und Farngrün gefällt mir wirklich sehr gut. Mit Sicherheit wirst du diese Farbzusammenstellung mal wieder hier auf dem Blog finden können.

Playful_Backgrounds_das_blühende_Leben_Elementstanze_Blüte - 5

Verwendet habe ich dafür das neue Two-Step-Stempelset Das blühende Leben und die dazu passende Elementstanze Blüte. Die Blütenblätter (pro Blüte ganze 10 an der Zahl!) habe ich zuerst in drei Schritten übereinander aufgestempelt und dann ausgestanzt!

Playful_Backgrounds_das_blühende_Leben_Elementstanze_Blüte - 4

Fast nicht zu erkennen ist die geprägte Matte im Hintergrund. Dazu habe ich ein Stück flüsterweißen Farbkarton mit 13,5 x 9,5 cm in der Prägeform Im Wald und der Big Shot geprägt. Darüber liegt ein Stück Transparentpapier, das mit den „Blasen“ aus dem neuen Stempelset Playful Backgrounds in Farngrün bestempelt ist. Zum Befestigen habe ich nur an den Stellen Klebepunkte verwendet, wo später wieder ein Dekoelement darüber platziert ist.

Playful_Backgrounds_das_blühende_Leben_Elementstanze_Blüte - 7

Das Spruchfähnchen in der Mitte ist mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze ausgestanzt worden. Ich hätte nicht gedacht, dass ich die Fähnchenstanze so oft verwende, aber sie ist wirklich praktisch!

Den Spruchstempel habe ich mit den Stampin‘ Write Markern in Calypso und Osterglocke zweifarbig eingefärbt und mittig aufgestempelt. Zum Einfärben des Randes habe ich anschließend noch ein Fingerschwämmchen und das Stempelkissen in Farngrün verwendet.

Sei glücklich und bleib kreativ! Franziska

Ein Tässchen Tee als Gastgeschenk

Die Bastelteilnehmerinnen meines letzten Workshops haben als kleines Goodie dieses Mal keine Süßigkeit sondern eine Portion Tee auf ihrem Platz vorgefunden. Die Pyramiden-Teebeutel der Firma Teekanne sind ansprechend verpackt und sind geschmacklich sehr gut. Auf einer meiner letzten Einkaufsfahrten nach Schärding, im nahe gelegenen Österreich habe ich also ein paar mehr mitgebracht, um sie als kleine Mitbringsel zu verpacken.

Swirly_Bird_Bannerweise_Grüße_Thinlits_wunderbar_verwickelt_Pflanzen_Potpourri_PinkmitPep - 1

Passend zur schwarzen Folie habe ich das neue besondere Designerpapier Pink mit Pep aus dem Regal gezogen. Besonders angetan haben es mir die gepunkteten Papierbögen. Gut dass von jedem Design noch ein komplettes Stück mit 30,5 x 30,5 cm übrig ist.

Swirly_Bird_Bannerweise_Grüße_Thinlits_wunderbar_verwickelt_Pflanzen_Potpourri_PinkmitPep - 4

Für die Verpackung habe ich ein Stück des Designerpapiers mit 20 x 10 cm zugeschnitten, dann die beiden kurzen Seiten Kante auf Kante übereinander gelegt und das Teebeutel-Päckchen einfach dazwischen festgetackert.

Swirly_Bird_Bannerweise_Grüße_Thinlits_wunderbar_verwickelt_Pflanzen_Potpourri_PinkmitPep - 3

Einen Swirl aus Farbkarton in Wassermelone und einen Zweig in Olivgrün habe ich zuvor in der Big Shot ausgestanzt, zusammengeklebt und auch gleich mit der Tackerklammer an die Verpackung gepinnt. Dazu kamen die neuen Thinlits Wunderbar verwickelt sowie die Framelits Pflanzen-Potpourri zum Einsatz.

Swirly_Bird_Bannerweise_Grüße_Thinlits_wunderbar_verwickelt_Pflanzen_Potpourri_PinkmitPep - 6

Über der Tackerklammer habe ich mit einem Dimensional einen kleinen gestempelten Strudel aus dem Stempelset Swirly Bird befestigt. Auch wenn die Klammern von Stampin‘ Up! recht klein sind, verstecke ich sie doch recht gerne.

Swirly_Bird_Bannerweise_Grüße_Thinlits_wunderbar_verwickelt_Pflanzen_Potpourri_PinkmitPep - 5

Für den Spruch habe ich das neue Stempelset Bannerweise Grüße und die dazu passende Stanze Bannerduo verwendet. Das Set ist wieder einmal ein Two-Step-Stempelset. Es enthält insgesamt 53 Klarsichtstempel, mit denen sich ganz einfach mehrfarbige Motive gestalten lassen. Hier habe ich zuerst das Banner in Wassermelone und anschließend mittig den Spruch in Memento-Schwarz aufgestempelt.

Swirly_Bird_Bannerweise_Grüße_Thinlits_wunderbar_verwickelt_Pflanzen_Potpourri_PinkmitPep - 2

Die Workshop-Teilnehmerinnen haben sich sehr über das kleine Mitbringsel gefreut. Zum Glück habe ich noch ein paar der leckeren Teebeutel übrig. Morgen früh werde ich wieder ein großes Haferl davon zum Frühstück genießen.

Kreative Grüße! Franziska

Geburtstagskarte für Lieblingsmenschen

Mein Beitrag zur wöchentlichen Challenge von Match the Sketch ist eine Geburtstagskarte aus sandfarbenem Karton. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich diesen festeren Karton bisher immer ignoriert habe. Jetzt bin ich allerdings auf den Geschmack gekommen, da sich der neutrale Farbton super mit anderen Farben kombinieren lässt.

Für_Lieblingsmenschen_Leise_rieselt_Timeless_Textures_kreative_Naschkatze - 2

Verwendet habe ich farngrünen Farbkarton für eine Matte im Hintergrund sowie ein geprägtes Rechteck im Vordergrund und Stempeltinte in Farngrün für die Kleckse auf dem flüsterweißen Aufleger. Für die Blüte und das Fähnchen habe ich die Farben Pfirsich Pur, Safrangelb und Flamingorot ausgewählt.

Für_Lieblingsmenschen_Leise_rieselt_Timeless_Textures_kreative_Naschkatze - 4

Die Blüte aus dem Stempelset Für Lieblingsmenschen ist aus drei Einzelstempeln zusammengestempelt. Im Katalog von Stampin‘ Up! sind solche Stempelsets als „Two-Step-Stempelsets“ gekennzeichnet. Im Anschluss habe ich die Blüte ausgeschnitten und mit einem Dimensional auf das sandfarbene Quadrat gesetzt. Auf das Fähnchen in Pfirsich Pur ist der Geburtstagsspruch aus dem Stempelset Frühlingsreigen in Flamingorot aufgestempelt. Ein bisschen Leinenfaden sowie kleine Halbperlen sind weitere Gestaltungselemente.

Für_Lieblingsmenschen_Leise_rieselt_Timeless_Textures_kreative_Naschkatze - 3

Die farngrünen Kleckse im Hintergrund sind aus dem Stempelset Swirly Bird. Mittlerweile habe ich drei verschieden große Kleckse aus drei Stempelsets zur Auswahl. Für das passende Kuvert habe ich den kleinsten der drei aus dem Set Timeless Textures verwendet.

Für_Lieblingsmenschen_Leise_rieselt_Timeless_Textures_kreative_Naschkatze - 1

Sicher kommt der sandfarbene Karton bei mir nun öfters zum Einsatz. Er ist recht fest und lässt sich toll für stabile Verpackungen verwenden. Bestempeln lässt er sich allerdings nicht so gut, da die Oberfläche sehr glatt ist. Gut dass Karton ja immer zwei Seiten hat, denn ich wollte den Spruch zuerst in die untere rechte Ecke stempeln. Nachdem das aber nicht so toll ausgesehen hat, habe ich das Quadrat einfach umgedreht und die Fähnchenvariante gewählt.

Laut Wetterbericht sollen wir ja eine recht regnerische Woche bekommen. Also viiiiel Zeit zum Basteln!

Kreativer Wochenanfang! Franziska