Abgehobene Törtchen zum Geburtstag

Heute zeige ich dir wieder einmal eine gebastelte Karte. In letzter Zeit bin ich viel an der Nähmaschine gesessen oder habe für meine Workshops vorbereitet und zugeschnitten.

Für den morgigen Geburtstag der Naschkatzen-Uri wollte ich nicht einfach eine fertige Karte aus meinem Kartenständer ziehen, sondern etwas neues gestalten. Da sie von mir auch immer eine Geburtstagstorte bekommt, ist mir die Gestaltungsvorlage von Match the Sketch gerade recht gekommen. Schon lange wollte ich mit dem Stempelset Abgehoben kleine Muffins stempeln. Dabei verwendet man den Ballonkorb als Muffinförmchen und eine der kleinen Wolken als Teig bzw. Frosting.

Verwendet habe ich die Farben Taupe, Olivgrün, Zarte Pflaume, Calypso, Minzmakrone und Flüsterweiß. Diese Farbzusammenstellung habe ich mir nicht selbst überlegt – es sind die Farben des Designerpapiers Sukkulentengarten, das ich für den Hintergrund verwendet habe.

Der Glückwunsch ist im Stempelset Vogelhochzeit zu finden. Hier ist der Spruch in Zarter Pflaume aufgestempelt und der Papierstreifen dann mit der 3-fach einstellbaren Stanze Fähnchen auf beiden Seiten zum Banner gestanzt.

Die gestempelten Muffinteile habe ich mit den Thinlits In den Wolken in der Big Shot ausgestanzt und anschließend mit Dimensionals gleichzeitig zusammengesetzt und aufgeklebt.

Die kleinen Törtchen sind mit zwei Quadraten hinterlegt, wobei das flüsterweiße Quadrat mit dem großen Stickmuster-Framelit in der Big Shot ausgestanzt ist und ich das taupefarbene Quadrat einfach um 0,5 cm größer mit dem Papierschneider zugeschnitten habe.

Jetzt werde ich mich in die Küche „verkrümeln“ und mit der Geburtstagstorte anfangen. Nein, es werden keine Muffins – eigentlich weiß ich es noch nicht so genau was es wird. Auf jeden Fall etwas mit Himbeeren, denn die warten schon im Kühlschrank auf die Verarbeitung.

Sonnigen Sonntag! Franziska

One comment

Schreibe einen Kommentar

Bitte das Feld ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.