Gold und Holz – meine erste Weihnachtskarte

Zum Jubiläum von Match the Sketch habe ich gestern meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr gestaltet. Zur Feier des 200. Match the Sketch haben alle Teilnehmer die freie Auswahl aus den letzten 199 Sketch-Vorlagen. Also habe ich mir im Sketch-Archiv die vielen vergangenen Sketches angeschaut und mich spontan für die Vorlage #026 entschieden.

Verwenden wollte ich unbedingt das exklusive Gastgeberinnen-Stempelset Freude im Advent, das es ja diesen Monat gratis für Gastgeberinnen eines Workshops gab.

Seit langem habe ich hier wieder einmal mit VersaMark und Heißprägepulver gearbeitet. Eigentlich mag ich die Technik Embossing sehr gerne, arbeite aber eher selten damit. Hier kam Heißprägepulver in Gold auf durchscheinendem Architektenpapier zum Einsatz.

Hinterlegt sind Fähnchen und Hirsch mit Designerpapier im Block Holzdekor.

Vor dem Aufkleben auf die Grundkarte habe ich noch eine gestreifte Kordel in Olivgrün um das größere Element gebunden.

Trotz goldenem Embossing eine schlichte und schnell hergestellte Weihnachtskarte.

Kreativen Feiertag! Franziska

One comment

  1. Bastelengel says:

    Habe ich noch gar keinen Kommentar hinterlassen ? Die Karte gefällt mir sehr gut. Den Hirsch finde ich ganz toll. Das Set hätte ich nur zu gern gehabt.
    LG Eva

Schreibe einen Kommentar

Bitte das Feld ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.